Drucken

BIOMASA hat im Wettbewerb: „Die Welt, die ich liebe“ interessiert.

BIOMASA, Vereinigung der Rechtspersonen in Kysucky Lieskovec ist nicht in der europäischen Stimmabgabe in die abschließende Auswertung den Wettbewerb: Die Welt, die ich liebe“ geraten, aber sie hat aus den 269 Projekten die Aufmerksamkeit bestrickt.

BIOMASAs Projekt: Kreative hocheindrucksvolle und effektive Nutzung der Biomasse hat auch EU-Kommissarin für die Klimaänderungen Connie Hedegaard interessiert, dass sie ihm den Sonderpreis verliehen hat.

Die feierliche Preisverleihung ist am 07.11.2013 in Kopenhagen, im Dänemark.

BIOMASA hat besonders ihren Werbeaktivitäten und Kreativität interessiert. BIOMASA hat das Projekt während der Implementanz nicht nur bei uns aber auch in den Ländern EU präsentiert.

Der Erfolg dieser Aktivitäten war der Motivation auf die Vorbereitung des neuen Projekts: „Strategisches Management und Planung der Nutzung der heimischen Energie“, im Rahmen des Programms LIFE+. Dieses Projekt hat sich am 01.09.2013 implementieren angefangen und es dauert 3 Jahre. Mehr über das Projekt finden Sie hier.

Mehr über die Auswertung der Stimmabgabe des Wettbewerbs: „Die Welt, die ich liebe“ erfahren Sie hier.

BIOMASA hat ein wertvollen 23ten Platz aus den 269 Nominierten auf die Umweltpreis erwirbt.

Dieser Umweltpreis hat die Europäische Kommission deklariert und sie BIOMASA auf die Nomination hat gefordert. BIOMASAs Beitrag können Sie hier sehen.

BIOMASA war in dieser Wettbewerb wie die einzige slowakische Organisation und wir freuen sich, dass wir nicht blamieren. Allem aus dem ganzen Europa, danken wir. Wir freuen uns, dass wir in den ersten 10 Prozent platziert haben, was ist es die Rede der ziemlichen Position im europäischen Feld.

Mit allem freuen uns auf die nächsten Aktivitäten.